02241 405781 Lohmarer Str. 28, 53840 Troisdorf

Angebotsanforderung Autoversicherung

Angaben zum Fahrzeug

Im Fahrzeugschein finden Sie Herstellerschlüssel (HSN) und die Typ-Schlüsselnummer (TSN), bitte eintragen:

Angaben zum Versicherungsbeginn

Info: Falls Sie das genaue Datum der Zulassung noch nicht kennen, wählen Sie einfach das heutige Datum. Die Versicherung beginnt erst ab dem Tag der tatsächlichen Zulassung und Beiträge werden auch erst dann fällig.

Angaben zum Fahrzeug

Angaben zur Nutzung

Angaben zum Versicherungsnehmer

Angaben zum Führerschein

Weitere Angaben

Weitere Nutzer des Fahrzeuges

Angaben zu Ihrer beruflichen Tätigkeit

Angaben zur Vorversicherung (sofern vorhanden)

Partner

Angaben zum gewünschten Versicherungsschutz

Besserer Schutz gewünscht? Bitte anklicken

Sachschäden (Eigenschäden), die vom Versicherungsnehmer oder mitversicherten Personen mit dem versicherten Pkw an den eigenen Sachen verursacht werden („Eigenschäden“, z. B. an Gebäuden oder anderen auf den Versicherungsnehmer zugelassenen Pkw), sind versichert, wenn sich diese Sachen zum Schadenzeitpunkt nicht an oder in dem versicherten Fahrzeug befinden. Eine Eintrittspflicht besteht jedoch nur dann, wenn die Verpflichtung zur Leistung auch bei einem Fremdschaden bestehen würde. Bei Eigenschäden ist die Entschädigung auf 100.000 Euro je Versicherungsjahr begrenzt. Außerdem besteht eine Selbstbeteiligung von 500 Euro je Schadenfall.


In der Vollkaskoversicherung ist alles versichert, was nicht ausdrücklich ausgeschlossen ist. Dies gilt z. B. auch für Schäden durch Betrugshandlungen, Erdbeben, innere Unruhen und verschiedene Betriebsschäden. Beispiele für Schadenfälle, die versichert sind: Durch Fahrtwind springt die Motorhaube auf und schlägt gegen das Fahrzeugdach. Die Ladung gerät durch Erschütterung in Bewegung und beschädigt das Fahrzeug.– Zerstechen eines Reifens– Verlust des Fahrzeugs durch eine Täuschungshandlung (Betrug). Es gibt nur wenige Ausschlüsse vom Versicherungsschutz. Kein Versicherungsschutz besteht nur für Schäden: a) durch Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, b) durch Rennen, c) durch Kriegsereignisse, d) durch Kernenergie, e) durch allmähliche Einwirkung oder aufgrund des gewöhnlichen Alterungsprozesses (z. B. Rost, Gebrauchsspuren, Verschleiß, Abnutzung), f) an mechanischen, hydraulischen, elektrischen und elektronischen Teilen aufgrund eines Betriebsvorgangs. Bei Lkw sind darüber hinaus reine Bruchschäden und Schäden aufgrund eines Brems- oder Betriebsvorgangs nicht versichert. Es ist also nahezu alles versichert, worauf der Versicherungsnehmer keinen Einfluss hat. Im Übrigen gelten dieselben Regeln wie für die gesamte Vollkaskoversicherung (z. B. hinsichtlich der Selbstbeteiligung, Rückstufung und Entschädigungsgrenzen)


Info: Über den Auslandsschadenschutz für Geschädigte im Ausland wird der entstandene Schaden des Kunden so reguliert, als wäre das Fahrzeug des schadenersatzpflichtigen Unfallgegners auch in Deutschland haftpflichtversichert. Die Entschädigung erfolgt also nach deutschem Recht. Wenn der VN im Ausland schuldlos in einen Unfall verwickelt wird (100% Schuld beim Unfallgegner), kann es trotzdem oft zu Problemen mit dem Unfallverursacher und dessen Versicherer kommen. Die Schadenregulierung im Ausland kann sich u. U. über mehrere Jahre hinziehen; ebenso werden viele Leistungen im Ausland überhaupt nicht anerkannt (so z. B. der Mietwagen für den Geschädigten oder Schmerzensgeld). Hinzu kommt, dass sich im Ausland oft auch Fahrzeuge im Verkehr befinden, die überhaupt nicht versichert sind. Bei Schäden mit solchen Verkehrsteilnehmern ist es fast unmöglich, seine Ersatzansprüche durchzusetzen. Manche Kfz-Versicherer bieten Tarife an, die diesen Baustein beitragsneutral bereits beinhalten.


Info: Die freie Werkstattwahl ist insbesondere für diejenigen Kunden geeignet, die einen Neuwagen haben, der sicherungsübereignet wurde (Finanzierung oder Leasing) und die damit an ein Händlernetz gebunden sind. Tarife ohne freie Werkstattwahl sind in der Regel etwas günstiger als die Tarife des selben Versicherers mit freier Werkstattwahl.


Info: Folgeschäden nach Marderbiss. Im Rahmen der Teilkaskoversicherung sind bei vielen Gesellschaften nur Marderbissschäden versichert. Je nach Versicherer werden Schäden an Schläuchen, Bremsleitungen, an der Verkabelung oder den Gummimanschetten übernommen. Nicht bei allen Gesellschaften sind auch die Folgeschäden (Motorschaden) nach einem Marderbiss mitversichert oder nur bis zu einer gewissen Summe.


Info: Kein Abzug neu für alt in der Kasko-Versicherung. Normalerweise nehmen die Gesellschaften bei Kaskoschäden oft einen Abzug neu für alt bei der Schadenersatzleistung vor. Wenn beispielsweise durch einen Schaden eine Neulackierung erforderlich wird und/oder Ersatzteile ausgetauscht werden müssen, richtet sich dieser Abzug in der Regel nach dem Alter und der Abnutzung des Fahrzeugs. Die Höhe der Versicherungsleistung berechnet sich wie folgt: Reparaturrechnung - Abzug neu für alt = Versicherungsleistung. Wenn die Klausel "kein Abzug neu für alt" vereinbart ist, verzichtet die Gesellschaft ganz oder zumindest teilweise auf derartige Kürzungen.


Info: Die Mallorcapolice ist eine Zusatzhaftpflichtversicherung für Fremd- und Mietfahrzeuge im Ausland. Sie tritt im Schadenfall ein, sofern nicht aus einer anderen für das Fremdfahrzeug abgeschlossene Haftpflichtversicherung Deckung besteht und zwar zu den bei der jeweiligen Gesellschaft geltenden Deckungssummen.


Info: Den Rabattschutz bieten die meisten Versicherer an (meist gegen Zuschlag). Mit Rabattschutz erfolgt auch bei einem Schaden (pro Jahr) keine Rückstufung des Schadensfreiheitsrabatts.


Info: Die Schadenfreiheitsklasse kann bei den meisten Gesellschaften unter bestimmten Voraussetzungen von einem Vertrag auf den Vertrag einer anderen Person übertragen werden. Der bisherige SFR-Berechtigte muss seinen Anspruch auf den SFR schriftlich abtreten. In der Regel ist dies möglich, wenn zwischen dem bisherigen und dem neuen SFR-Berechtigten ein Verwandtschaftsverhältnis ersten Grades vorliegt und/oder beide in häuslicher Gemeinschaft leben oder wenn der Rabatt von einer juristischen Person kommt. Es kann nur der SFR übertragen werden, der dem neuen SFR-Berechtigten gemessen an der Dauer des Führerscheinbesitzes zusteht. Die genauen Regelungen des jeweiligen Versicherers stehen in den Tarifbestimmungen (TB).


Info: Neuwertentschädigung in der Kasko-Versicherung. Haben Sie mit Ihrem Neufahrzeug mit Erstzulassung einen Totalschaden verursacht oder wird das Fahrzeug gestohlen, so erhalten Sie innerhalb des benannten Zeitraums den Neupreis Ihres Fahrzeuges anstatt nur den Zeitwert.


Info: In der Teil- und Vollkasko-Versicherung sind bei fast allen Tarifen Zusammenstöße mit Haarwild versichert. Tiere, die unter dem Oberbegriff Haarwild bezeichnet werden, sind in §2 des Bundesjagdgesetzes ausgeführt: Wisent, Elch-, Rot-, Dam-, Sika-, Reh-, Gams-, Stein-, Muffel- und Schwarzwild, Hase, Schneehase, Wildkaninchen, Murmeltier, Wildkatze, Luchs, Fuchs, Marder, Iltis, Hermelin, Wiesel, Dachs, Fischotter, Seehund. Einige Versicherer leisten z. B. auch bei Zusammenstoß mit Nutztieren (Pferde, Rinder, Schafe, Ziegen) oder auch Katzen und Hunden. In ihren besten Tarifen bieten einige Versicherer auch Versicherungsschutz bei Zusammenstoß mit Tieren aller Art.


Info: Werden Ihnen Ihre Fahrzeugschlüssel geraubt oder bei einem Einbruch entwendet (nicht aus dem Kfz), kommt der Versicherer sowohl für den Austausch als auch für die Neuprogrammierung der Tür- und Zündschlüssel auf.


Info: Versichert sind Schäden an der Verkabelung des Fahrzeugs durch Kurzschluss. Bei wenigen Anbietern sind auch die entsprechenden Folgeschäden an den Aggregaten bis zu einer gewissen Höhe mitversichert.


Info: Kaufpreisentschädigung für Gebrauchtwagen in der Kasko-Versicherung. Haben Sie mit Ihrem Gebrauchtwagen einen Totalschaden verursacht oder wird das Fahrzeug gestohlen, so erhalten Sie innerhalb des benannten Zeitraums den Kaufpreis Ihres Fahrzeuges anstatt nur den Zeitwert.


Info: Verzicht auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit in der Kasko-Versicherung. Bei grober Fahrlässigkeit verzichten viele Versicherer auf die Einrede der groben Fahrlässigkeit bei Schäden in der Fahrzeugteil- und Vollkaskoversicherung, so dass der Versicherer auch bei grob fahrlässig verursachten Schäden den Kaskoschaden bezahlen muss. Bei fast allen Anbietern sind von diesem Verzicht jedoch ausgeschlossen: Das Fahren unter Einfluss berauschender Mittel, Alkohol oder wenn es dem Dieb besonders leicht gemacht wurde das Fahrzeug zu entwenden.


Up-Load Unterlagen

Fahrzeugschein, Führerschein, aktuelle Police: Als Dateiformat erlaubt sind: .jpg, .pdf, .txt, .png (max. 10 MB)

Vertragsrelevante Informationen und Dokumente

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Um Ihnen ein komfortables Surf-Erlebnis zu bieten, setzt die WSL Versicherungsmakler GmbH Cookies ein. Da uns Ihre Privatsphäre am Herzen liegt, verwenden wir diese nicht dazu, Sie ohne Ihr Wissen zu identifizieren oder Ihre Aktionen nachzuverfolgen. Wenn wir personenbezogene Cookies speichern müssen – zum Beispiel für Angebote – tun wir dies nur mit Ihrem vorherigen Einverständnis. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.